• VW Bulli
  • Feb8

    Es ist zwar noch eine Weile hin, aber da es nur alle vier Jahre stattfindet,
    sollte man sich den Termin frühzeitig notieren.

    Hessisch Oldendeorf 23. bis 25. Juni 2017   www.uraltkaefer.de
    Das 7. International VW Oldtimertreffen  – 7th International vintage volkswagen show

  • Feb8

    Liebe VW Bulli Freunde,

    dieses Jahr ist es wieder soweit.
    Der Großglockner und Kaspar Unterberger rufen zum 11. VW-Bulli Treffen in Kals.

    Vom 22. bis 24. Juli 2016 findet das nächste VW Bus Treffen (VW Bulli Treffen)
    in Kals am Großglockner statt.
    Nur alle zwei Jahre treffen sich die VW Bus,  VW Bulli Freunde, VW T1 Fans
    in Kals am Fuße des Großglockners. Dank Kaspar Unterberger gibt es
    dieses tolle VW Bulli Treffen seit den 90er Jahren.

    Für jeden der noch nicht beim VW Bulli Treffen in Kals war:  Es lohnt sich!

    Hier die Kontaktdaten:

    Organisation Bullitreffen Kals am Großglockner
    9981 Kals, Großdorf 65
    Tel.: +43.664.750.46.506
    info@bullitreffen.at
    www.bullitreffen.at

    Entweder Ihr Ihr schlaft in Eurem Bulli – dann ist der Campingplatz in Kals die beste Adresse
    Hier der Link zum Campingplatz:   http://www.nationalpark-camping-kals.at/index.php/campingplatz.html
    oder
    Ihr sucht Euch ein schönes Zimmer in einem der Hotels oder in einer der vielen schönen Pensionen.

    http://www.kals.at

    http://www.kalstourismus.at

    Das nächste VW Käfer Treffen in Kals findet übrigens vom 21. bis 23. Juli 2017 statt.
    www.käfertreffen.at           Nicht wundern, aber das schreibt sich tatsächlich mit ä

     

     

  • Jun18

     

    Dieses Jahr hat es endlich geklappt. Seit einigen Jahren habe ich immer wieder den Anlauf gemacht, die Schwimmwagenfahrer bei Ihrem Pfingstreffen aufzusuchen.  Dieses Jahr fand das Treffen der DISG in Rinteln an der Weser statt. Am Freitag ging es dann los auf die gut 530 km lange Etappe an die Weser. Gegen 14:00 war es geschafft. Mein erstes Zusammentreffen war an der Landungstelle in Hehlen. Gegen 15:00 Uhr kamen ca. 25 VW Schwimmwagen, ein GAZ und ein Ford FGA die Weser herunter und fuhren bilderbuchmäßig aus dem Wasser. Einfach fantastisch. Fast unglaublich, dass diese Fahrzeuge mittlerweile über 70 Jahre alt sind. Einige von ihnen befanden sich nahezu im Originalzustand. Da hat Ferry Porsche richtig gute Ingenieursarbeit abgeliefert. Ein Kleinwagen, der 4 Personnen aufnehmen kann und weniger als 1 Tonne wiegt. Schwimmfähig ist (bis zu 10 km schnell auf dem Wasser und 80km/h an Land) und geländegängig, also mit Allrad! Da fotografieren heutzutage ja nicht mehr teuer ist, wurden es an den zwei Tagen gut 1.400 Fotos und einige Filme; an Land und auf dem Wasser. Gott sei Dank war das Wetter beständig und schön, und so hatten wir fast immer blauen Himmel und um die 23 Grad. Am Samstag hatte ich dann das Glück, dass ich einen ganzen Tag in einem der Schwimmwagen mitfahren durfte. Das war wirklich ein einmaliges und sehr beeindruckendes Erlebnis.
    Tja und nun. Nun hoffe ich, dass es mir doch noch gelingt, einen Schwimmwagen zu finden und das zu einem erträglichen Preis.
    Wer weiß in welcher Scheune er steht……..

     

    Hier gibt es weitere Bilder zum Schwimmwagentreffen:  http://www.schwimmwagen.de/Rinteln-2015/

    Read More | Comments

  • Apr27

    Endlich ist es wahr geworden. Als die Feuerwehr kam, also 2010, bekam ich auch eine alte
    ausgediente Feuerwehruniform. Zwei Hosen, eine Jacke und zwei Schirmmützen.
    Es fehlte nur noch die Mitarbeitern, die diese tragen sollte.
    Vor kurzem gab es dann bei ebaykleinanzeigen eine Anzeige.   
    Amy sucht eine neue Herausforderung!

    Bei ihrem ehemaligen Arbeitgeber war Amy, bei den immer wieder stattfindenen Kellerpartys
    zugange – dies war ihr nun nach ettlichen Jahren und unzähligen Praty zu viel geworden.
    Somit war der Jobwechsel schnell unter Dach und Fach.

    Ab sofort ist Amy, mit der schicken Feuerwehr- Uniform in der Doka unterwegs. Willkommen Amy! Read More | Comments

  • Apr22

    Hallo zusammen,
    neulich musste ich zwei Fahrzeugtüren folieren lassen. Siehe Blog über Kadu 2.

    Die Feuerwehrlogos auf dem VW Bus sollten verschwinden – aber nicht für immer.
    Also was liegt näher, als die Türen zu folieren.

    Auf der Homepage von G& D Sattlerei fand ich den Hinweis zum a+r werbeteam.

    Die sind ebenfalls in Plieningen und zwar auch in der Dreifelderst. 32 – gleich neben dem Sattler!

    www.ar-werbeteam.de   Alexander Otto hat dann beide Türen perfekt foliert.
    Ein große Lob für die tolle Arbeit an das a + r werbeteam!

    Bei Fahrzeugbeschriftungen und Folierungen – ein guter Tipp in Stuttgart!

     

     

  • Apr22

    Hallo liebe Oldtimerfreunde,
    so mancher von Euch fährt einen Offenlenker oder einen Faltdachkäfer.

    Vielleicht ist ja mal wieder der Innenhimmel und/oder die Bestuhlung des geliebten
    Oldtimers zu erneuern.

    Ich war neulich in der Situation, dass ich einen Ledersitz für eines meiner Fahrzeuge
    reparieren lassen musste.

    Durch Zufall habe ich G&D Sattlerwerk GbR in der Dreifelderstraße 32
    in  70599 Stuttgart-Plieningen, Tel. 0711 93 59 02 62
    gefunden.

    Die sind wirklich gut!   http://www.gd-sattlerwerk.de/

    Habe nach dem ersten Ledersitz, gleich einen weiteren Fahrersitz reparieren lassen.

    Bei einem der Besuche bei G&D standen dort auch ein 66 Käfer Cabrio und ein Dickholmer.
    Der Dickholmer hat das gesamte Programm bekommen. Innenhimmel, Teppich und Bestuhlung.
    Das Käfer Cabrio bekam ein komplett neues Verdeck. Wirklich gute Arbeit!

    Wenn Ihr also einmal einen Sattler braucht – schaut bei G& D vorbei!

     

    Gleich nebendran ist übrigens das a + r  werbeteam – dort könnt Ihr Euer Fahrzeug folieren lassen.
    www.ar-werbeteam.de   Dreifelderstr. 32 in 70599 Plieningen, Tel.: 0711 / 99 79 88-0

  • Apr19

    Read More | Comments

  • Apr17

    Stuttgart Hochzeit Bulli Bar T1 T2! Meldet Euch bevor alle Termine belegt sind!

    So langsam beginnt sie wieder, die Zeit, in der sich die meisten Paare trauen.
    Erfahrungsgemäß finden im April, Mai und Juni sehr viele Hochzeiten statt.

    Ob Ihr nun standesamtlich heiratet oder kirchlich
    ein schönes Brautauto oder unsere Bullibar macht sich toll auf Eurer Hochzeit
    und trägt mit dazu bei, dass dieser Tag ein wirklich ganz besonderer Tag für Euch wird.

    Ich erstelle Euch gerne ein individuelles Angebot.

    Die Bullibar könnt Ihr solo mieten und den Sektempfang selber arangieren.

    Ihr könnt uns aber auch mit dazu haben. Dann schenken wir den Sekt an Euere Gäste aus.
    Die Gastronomie ist ein uns bekanntes Terrain.

    Ob vier Stunden oder den ganzen Tag – wir können Euch fast alles anbieten.

    Wir freuen uns auf Eure Anfrage!

    Sylvia und Alexander Fischer

  • Apr3

    Heute haben wir uns wieder einen T1 Waldfund angeschaut. Gefunden hat ihn Helmut 2008. Nach der Barndoorbergung hat er sich daran erinnert und nachgeschaut. Der Bulli ist noch da. Kein Barndoor, aber so wie es aussieht, kurz danach. Die Winker sind noch drin – oder dass was davon übrig ist. Die Bilder ließen ebenfalls darauf schließen, dass viel Arbeit auf uns zukommen würde. Zumindest für den Fall, dass wir den Bulli bergen dürfen. Aber der Besuch heute war ernüchternd. Dieser Bulli T1 wird wirklich zurück zur Natur gehen. Das Mittelteil und die ehemaligen vorderen Sitze waren komplett bewohnt. 10.436 vieleicht auch 10.987 rote Waldameisen hatten den Bulli bezogen – und das schon vor langer Zeit! Bis auf die Fahrertüre waren alle Türen, Hauben und Fenster vorhanden. Ein idealer Platz – auch zum Überwintern! Und das soll so bleiben! Außerdem wäre diese Bergung nicht in 8 Stunden vonstatten gegangen. Er war teilweise bis zu einen Meter tief im Erdreich. Das hätte bedeutet, einmal rundum freischaufeln – und wer weiß, was vom unterem Part noch übrig ist…. Aber schaut Euch die Bilder selber an. Read More | Comments

  • Mrz15

    In der VW Bulli Szene sind beide bekannt. Horst Clauss, unter Freunden Hotte genannt, und sein 1963 Samba Bus Katmandu. Ja, dieser Bus war in den 60 – 70ger Jahren im bekannten Katmandu. 1980 während eines Urlaubs in der Schweiz mit seinem Käfer Cabrio fand Hotte den Kadu. Sofort angehalten, den Besitzer gefunden und den Kadu gekauft. So wurde der Urlaub dann abgebrochen, es ging sofort zurück nach Tübingen. 1.800 SFR. Mit dem Motorrad zurück in die Schweiz – Mottorad in den Sambabus gestellt und auf ging es wieder nach Tübingen. Letzten Freitag, also 35 Jahre später wurde der Kadu abgemeldet. Nach gut 350.000 gemeinsamen Kilometern und unzählig vielen gemeinsamen Abenteuern! Mittlerweile gibt es 8 Fahrtenbücher a 480 Seiten. Mit Schreibmaschine geschrieben und mit vielen Bildern unterlegt. Read More | Comments